Arbeiten

kulturwerk des bbk berlin

Das kulturwerk des bbk berlin ist eine gemeinnützige Tochtergesellschaft des berufsverbandes bildender künstler*innen berlin und hat zum Ziel, gute Rahmenbedingungen für die künstlerische Produktion zu schaffen.

Die Angebote des kulturwerks stehen allen professionellen bildenden Künstler*innen in Berlin zur Verfügung, um unabhängig von Anpassungs- und Kommerzialisierungszwängen und ohne Einschränkungen der künstlerischen Freiheit arbeiten zu können.

News

    03.12.2020 | BlueMonday 2020

    BlueMonday

    Liebe Freundinnen und Freunde der Druckwerkstatt, wir hätten euch gerne, wie jedes Jahr, zum diesjährigen BlueMonday am 14. Dezember eingeladen, wenn da nicht Corona wäre. Es hätte eine Ausstellungseröffnung mit aktuellen Arbeiten aus allen Werkstätten gegeben. Auch für das leibliche Wohl hätten wir gesorgt. Und Musik zum spätabendlichen Tanzen hätte auf keinen Fall gefehlt. Wir sagen trotzdem

    14.12.20–15.01.21 | Medienwerkstatt geschlossen

    traverse-kesselhaus

    Vom 14.12.20 bis 15.01.21 ist die Medienwerkstatt aufgrund von Wartungsarbeiten geschlossen. E-Mails und Anrufe werden beantwortet.

    26.11.2020 | ResArtis COVID-19-Umfrage II RESIDENZPROGRAMME

    Res Artis COVID-19 SURVEY I 2020

    Teilnahme an COVID-19-UMFRAGE II: MITTELFRISTIGE AUSWIRKUNGEN AUF DEN SEKTOR DER RESIDENZPROGRAMME - Worldwide Network of Arts Residencies führt in Zusammenarbeit mit dem UCL (University College London) diese Umfrage durch, um die tatsächlichen Auswirkungen von COVID-19 insbesondere auf den Bereich der Kunstaufenthalte zu bewerten. Diese Umfrage ist die zweite von drei geplanten Umfragen zur

    25.11.2020 | IFSE: Galerienstudie 2020

    Galerienstudie 2020 - IFSE, Hergen Wöbken in Kooperation mit dem BVDG

    Hergen Wöbken vom Institut für Strategieentwicklung (IFSE), Berlin, hat mit dem BVDG zusammen eine Studie zur Situation der Galerien in Deutschland durchgeführt. Im August wurden von uns knapp 500 Galerien für die Galerienstudie 2020 angeschrieben, 3 Wochen lief die online-Befragung, knapp 240 Galerien haben sich relevant an der Studie beteiligt, im Oktober führte Hergen Wöbken zahlreiche

    23.11.2020 | Corona-Update #14: WG: Corona-Hotline für Selbständige und Künstler*innen

    Von den anhaltenden Auswirkungen von COVID19 auf den Arbeitsmarkt ist Gruppe der Selbständigen und Künstler*innen besonders betroffen. Die Regelungen für das Kurzarbeitergeld greifen bei diesem Personenkreis nicht und Soforthilfeprogramme - sofern vorhanden - decken nur die Betriebsausgaben. Die Existenzsicherung kann jedoch über Leistungen nach dem SGB II erfolgen. Um möglichen „Hemmschwellen“

    16.11.2020 | Corona-Update #13: Neustarthilfe

    Bitte prüfen Sie, welche Ansprüche Sie haben und stellen können, auch wenn die Höhe der Hilfe gering sein sollte. Auf der Website "Solo-selbständige in ver.di" ist eine umfangreiche FAQ einzusehen. ver.di hat einen „Excel-Rechner zur Neustarthilfe“ zur Verfügung gestellt, mit dem in einfacher Form die Berechnung etwaiger Ansprüchen im Rahmen der "Neustarthilfe" bis zu 5.000 Euro möglich ist

    12.11.2020 | Deutsche Künstlerhilfe des Bundespräsidenten

    Das Bundespräsidialamt hat sich gemeldet und mitgeteilt, dass für 2020 noch erhebliche Mittel im Topf der »Deutschen Künstlerhilfe« abrufbar sind. Die Hilfe richtet sich an professionelle lebensältere Künstler*innen aller Sparten, die auf ein längeres, umfangreiches künstlerisches Schaffen zurückblicken und die z. B. durch schwere Krankheit oder andere Widrigkeiten des Lebens in eine finanzielle

    Kalender

      Nimm teil! Res Artis COVID-19 UMFRAGE 2 RESIDENZPROGRAMME

      Res Artis COVID-19 SURVEY I 2020

      Teilnahme an COVID-19 UMFRAGE 2: MITTELFRISTIGE AUSWIRKUNGEN AUF DEN SEKTOR DER RESIDENZPROGRAMME - Worldwide Network of Arts Residencies führt in Zusammenarbeit mit dem UCL (University College London) diese Umfrage durch, um die tatsächlichen Auswirkungen von COVID-19 insbesondere auf den Bereich der Kunstaufenthalte zu bewerten. Diese Umfrage ist die zweite von drei geplanten Umfragen zur

      Medienwerkstatt geschlossen

      traverse-kesselhaus

      Vom 14.12.20 bis 15.01.21 ist die Medienwerkstatt aufgrund von Wartungsarbeiten geschlossen. E-Mails und Anrufe werden beantwortet.