KiöR Künstler*innen

Matthias Geitel

www.matthias-geitel.de

Fotografie, Grafik / Zeichnung, Konzeptkunst, Malerei

* 1962
Bildung:Autodidakt


Index

Text

Einzelausstellungen (Auswahl)
2019 MORZG, Projektraum "Essen und Trinken im Museum", Berlin
2011 Lindenau-Museum Altenburg
2010 Verwaltungsgericht Weimar
2009 7hours Berlin
2006 Museum Junge Kunst, Frankfurt/O, Kunsthalle Erfurt
2004 Kubus Leipzig
2001 Galerie Rothamel Erfurt
2000 Galerie im Kornhaus Kirchheim unter Teck
1999 Installation in der Michaeliskirche Erfurt
1998 Galerie Rothamel Erfurt
1997 Kunsthaus Erfurt

Ausstellungsbeteiligungen (Auswahl)
2019 Prolog X9 - Versuch und Irrtum, Kunstpunkt - Galerie für aktuelle Kunst, Berlin
2019 Anonyme Zeichner Archiv, Kunsthaus Kannen, Münster
2017 Weltformel Goldener Schnitt?, Museum für Kommunikation, Frankfurt/M
2014 SEMJON Contemporary Berlin
2013 Pommersches Museum Greifswald
2012 Museum Junge Kunst Frankfurt
2011 Kunsthalle Erfurt
2010 Museum Junge Kunst Frankfurt/O
2009 Kulturforum Zeughaus Schweinfurt
2008 Museum Junge Kunst Frankfurt/O
2007 Kunstmuseum Dieselkraftwerk Cottbus
2006 Kunsthaus Erfurt
2005 Palais im Großen Garten Dresden
2002 Kunsthalle Erfurt
2000 Kunstverein Freunde Aktueller Kunst - Sachsen und Thüringen Zwickau, Kulturbahnhof Kassel
1999 Kunstsammlung Gera, ACC Weimar

Werke in öffentlichen Sammlungen:
Kupferstichkabinett Berlin, Museum Junge Kunst Frankfurt/Oder, Lindenau-Museum Altenburg, Brandenburgische Kunstsammlung Cottbus, Kunsthalle Recklinghausen, Thüringer Staatskanzlei Erfurt, Kunstsammlung Gera, Kunstfonds des Freistaates Sachsen, Kunstsammlung des Freistaates Thüringen

Vita

1962 geboren in Jena, Kindheit und Jugend in Rudolstadt
1983-88 Elektronikstudium an der TH Ilmenau (Dipl.Ing.), Umzug nach Erfurt
1993 Arbeitsstipendium der Stiftung Kulturfonds Berlin
1995 Stipendium Künstlerhaus Schloss Wiepersdorf
1996 Casa Baldi-Stipendium, Olevano Romano (Italien)
1997 Arbeitsstipendium des Landes Thüringen, Teilnahme am International Studio Program New York
1999 Arbeitsstipendium der Stiftung Kulturfonds Berlin
2000 Arbeitsstipendium des Kunstfonds e.V. Bonn, Studienaufenthalt in Athen
2001 Reisestipendium der Golart-Stiftung München, Ägyptenreise
2007 Umzug nach Berlin