KiöR Künstler*innen

Katrin Glanz

www.katringlanz.de

Installation / Objektkunst, Konzeptkunst, Partizipation, Performance / Aktionskunst



Index

Text

Im Zentrum der künstlerischen Arbeit von Katrin Glanz steht immer wieder die Frage "Wie (zusammen) leben?“ (Aktion 2015). In ihren temporären Interventionen und performativ-dialogischen Aktionen der letzten Jahre geht die Berliner Künstlerin dieser Frage in offen angelegten Projekten nach, in denen meist die aktive Mitarbeit des Gegenüber gefragt ist. Zudem greifen die Arbeiten von Katrin Glanz dabei gezielt so in unseren postmodernen Alltag ein, dass von ihnen diverse pragmatische Alternativen zum real existierenden Neoliberalismus aufgezeigt werden.

Raimar Stange

Vita

1967 in Berlin geboren, lebt und arbeitet in Berlin

Ausbildung

1988 – 95 Kunsthochschule Berlin Bildhauerei/Freie Kunst
Diplom/Meisterschülerin
1992 – 93 École Nationale Supérieure des Beaux – Arts Paris, Stip. des Deutsch Französischen Jugendwerkes, Fotografie und Film

Stipendien | Preise | Wettbewerbe

2017
Modulare Unterkünfte für Flüchtlinge, offener eingeladener Wettbewerb, Berlin
Arbeitsstipendium Bildende Kunst, Senatsverwaltung für Kultur und Europa, Berlin
Wettbewerbsrealisierung Mitte in der Pampa – Kunst im Untergrund, nGbK Berlin
2014-15
Wettbewerbsrealisierungen zum 50-jährigen Jubiläum des Märkischen Viertels, in Kooperation mit Gust&Grünhagen und der GESOBAU AG, Berlin
2011 Residenz Lichtenberg Studios, Berlin
2009 Wettbewerbsrealisierung Künstlerwelten II, MACHmit! Museum, Berlin
2006 Residenz Pilotprojekt Gropiusstadt, Berlin
2005
Residenz Künstlerhaus Schloss Plüschow, Mecklenburg
2.Preis shorts welcome, Online Filmfest München
2004 Residenz Künstlerhaus Prösitz
2000 Stipendium der Käthe Dorsch Stiftung, Berlin
1999 1.Preis Wettbewerb KunstTraum Oberschöneweide, Berlin
1998 DAAD Stipendienzuschuss USA Aufenthalt
1997 NaFöG, Postgraduiertenstipendium des Senats für Wissenschaft u. Forschung, Berlin
1996 Residenz Künstlerhaus Ahrenshoop, Stiftung Kulturfonds
1995 Goldrausch, Künstlerinnenprojekt Senatsförderung Berlin

Ausstellungen | Aktionen | Festivals

Einzelausstellungen
2020
Marktlücke, mp43-projektraum für das periphere
2019
Wie leben und wohnen im Jahr 2100?, Aktion anlässlich des Jubiläums 100 Jahre Bauhaus, BRAND–Verein für theatrale Feldforschung e.V., Berlin
2017
Hellersdorfer Tanzplatz, Wettbewerbsrealisierung Mitte in der Pampa – Kunst im Untergrund, nGbK, Berlin
2015
Märker philosophieren. Wie (zusammen) leben?, VIERTEL BOX im Märkischen Viertel, Berlin
2014
Tauschboerse, in Zusammenarbeit mit Sladjan Nedeljkovic, Galerie m, Berlin Marzahn
Da ist Gras drüber gewachsen, Intervention anlässlich des 25.Jahrestages des Mauerfalls, Berlin
VIERTEL MIXER, Berlin
VIERTEL TORTE, VIERTEL BOX, Berlin
2007
Glanz im Neuen Problem, Neues Problem, Berlin
2006
Pilotprojekt Gropiusstadt, Berlin
1999
HdL, 4 Vitrinen vor dem ehem. Haus des Lehrers am Alexanderplatz, Berlin



Gruppenausstellungen (Auswahl)
2020
Alles III, Studio im Hochhaus, Berlin
2019
Werk Stoff Gropiusstadt-100 Jahre Bauhaus, Gemeinschaftshaus, Berlin
Auf dem Holzweg, MACHmit! Museum, Berlin
ALLES II, Studio im Hochhaus, Berlin
2018
PLAN 25 im Raster für eine bessere Zukunft? Endmoräne e.V., Eisenhüttenstadt
Mess with Your Values, nbk, Berlin
Alles, studio im HOCHHAUS, Berlin
2017
Modulare Unterkünfte für Flüchtlinge, Ausstellung der Entwürfe zum zweiphasigen Wettbewerb, Berlin
2016
Satt/hungrig, 48h Neukölln in Kooperation mit Sladjan Nedeljkovic, Berlin
2013
Heuriges 013, ausstellungsraum.at, Wien
2012
Die weiße Residenz Künstlerische Fotografien der Gropiusstadt 2002 – 2012, kuratiert von A.Dau und B. A. Schumacher
Experimentelle Urbane Landschaften im Rahmen des Jubiläums 50 Jahre Gropiusstadt, kuratiert von Katharina Rohde, Berlin
Die Kunst der Intervention, ratskeller Lichtenberg, Berlin
2009
Künstlerwelten II, Wettbewerbsrealisierung im MACHmit! Museum, Berlin
Emergency Room, Galerie Olaf Stüber, Berlin
GlückAuf, Neues Problem, Berlin
12.Bildhauerinnen, Klosterkirche Grimma
LowGlanz, Museum Grevesmühlen, Künstlerhaus Schloss Plüschow
2003
backup–festival. neue medien im film, Weimar
Der schöne Schein–Kunst und Geld, Heart Gallery, Mannheim
MKK–Zeichnen, Städtische Galerie Iserlohn
2001
ex machina, über die Zersetzung der Fotografie, NGBK Berlin
und Galerie Schüppenhauer, Köln
Kunstpreis junger westen skulptur 2001, Kunsthalle Recklinghausen
1996
Goldrausch 7, Martin Gropius Bau, Berlin