KiöR Künstler*innen

David/Maria Mannstein/Vill

www.mannstein-vill.de

Skulptur, Konzeptkunst, Partizipation, Land Art

Gruppen: Mannstein + Vill

Index

Text

Maria Vill und David Mannstein arbeiten seit 1998 gemeinsam.

Ihre Arbeitsschwerpunkte sind Kunst im öffentlichen Raum, Kunst am Bau, orts- und kontextbezogene Installationen, urbane Interventionen sowie interaktive und partizipative Projekte.
Sie sind Lehrbeauftragte an der Universidad de Granada und an der FH Erfurt.
Alle Arbeiten werden aus der Geschichte, Bedeutung und der Funktion eines Ortes oder einer Situation heraus entwickelt. Auf die unterschiedlichen räumlichen und inhaltlichen Kontexte reagieren sie mit jeweils individuellen Lösungen, wobei unterschiedlichste Medien, Materialien und Techniken zum Einsatz kommen. Materialien wie z. B.: Glas, Beton, Stahl, Aluminium, LEDs Photovoltaikmodule, Bronze, Holz, Laub, Papier, Luft ...
Es lässt sich keine künstlerische Handschrift oder ein Stil
ausmachen.

Wichtige Elemente ihrer Arbeiten sind Ästhetik und Leichtigkeit, verbunden mit inhaltlicher Tiefe. Ein Objekt, eine Installation oder Aktion hat immer eine ästhetische Ebene, die die Sinne anspricht. Gleichzeitig spricht sie über die Sinne auch den Verstand an, lädt nicht nur zu ästhetischem Genießen und zur Kontemplation ein, sondern auch zu inhaltlicher Auseinandersetzung.

Die künstlerischen Interventionen regen an zum Innezuhalten, zum intensiven Wahrnehmen, zum Nach- und Weiterdenken, zum Kommunizieren. Oft erzeugen sie ein Schmunzeln beim Betrachter.
Sie schaffen einen Zwischenraum/Möglichkeitsraum im öffentlichen Raum. Möglichkeitsräume für Perspektiven jenseits des Alltags und jenseits des Alltäglichen.

Vita

Maria Vill, PhD

Künstlerin – geb. 1971 in Gerolzhofen – Abitur in Elsenfeld – Logopädie-Examen – Studium der Freien Kunst an der Bauhaus-Universität Weimar – Studium an der Ecole supérieure d'art visuel Genf – Diplom Freie Kunst 2000 – PhD Weimar 2014

Lehrbeauftragte an der FH-Erfurt (Architektur) und an der Universidad de Granada (Freie Kunst)

– lebt in Berlin



David Mannstein

Künstler und Ausstellungsmacher – geb. 1958 in Bad Hersfeld – Abitur in Fulda – Studium Mathematik und Physik – Kfz-Meister – Studium der Freien Kunst an der Bauhaus-Universität Weimar – Diplom Freie Kunst 1997

Lehrbeauftragter an der FH-Erfurt (Architektur) und an der Universidad de Granada (Freie Kunst)

– lebt in Berlin